Aktuelles

September

Sonntag, 17. September, 11:15 Uhr
Turbulenz trifft Stille

Waltraud Wuchner zeigt Radierungen und Bilder in der Mischtechnik in Klein und Mittelformat. Literatur und Musik werden thematisch umgesetzt. Das Leben in Turbulenzen und Stille wird dargestellt. Illustration und Buchillustration ergänzen die Ausstellung.
Veranstalter: Hebelstiftung Hausen im Wiesental
Eintritt: Frei, Spenden willkommen

WVZ Nr. 026 Herbststurm, Aqu.a.Bütten, 80x60.JPG
Waltraud Wuchner

 

Sonntag, 17. September, 17:00 Uhr
Café Zämme Läbe
Engagierte Bürgerinnen und Bürger laden zum geselligen Beisammensein ein.
Um 15:00 Uhr findet eine Lesung mit K. Michael Romahn statt
"Leben mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen"
Veranstalter: Zämme Läbe
Eintritt: frei, Kuchenspenden und Spenden willkommen.

 

Donnerstag, 21. September, 19:30 Uhr
Liechtgang mit den Singenden Winzern

Diese Veranstaltung wird krankheitsbedingt abgesagt.

 

Oktober

Sonntag, 08. Oktober, 18:00 Uhr
Balladen & Geschichten & Piano

Ein genussreicher Streifzug durch das unerschöpfliche Reich der klassischen deutschen Balladen und Geschichten von J.W. Goethe, F. Schiller, J. P. Hebel und C.F. Meyer mit Musik von F. Schubert, E. Grieg, A. Skrjabin und J.S. Bach.
Veranstalter: Hebelstiftung Hausen im Wiesental
Eintritt 12 €, Kinder bis 16 Jahren 6,-€

Bild.png
Reinhard Seiberlich und Michael Donkel

 

Donnerstag, 19. Oktober, 19:30 Uhr
Hebelplakettenträgerin Liliane Bertolini liest im Hebelhaus

Die Trägerin der Johann-Peter-Hebel Gedenkplakette von 2011, Liliane Bertolini aus Colmar, liest aus ihren neusten Werken in elsässischer Mundart.
Veranstalter: Muttersprochgesellschaft
Eintritt: frei, für eine Spende ins „Körble“ sind wir jedoch dankbar

November

Sonntag, 12. November, 18:00 Uhr
Konzert: ES IST SO STILL UND HEIMLICH UM MICH...

Ein Schubert - Konzert, das die Grundstimmung des Novembers aufnimmt. Lieder von Schubert für Singstimme und Klavier, wie z.B. „das Winterlied“ oder „Der Hirt auf dem Felsen“, werden ebenso erklingen, wie Bearbeitungen von Schubertsonaten für Sopran, Klarinette und Klavier und ein Klavier-Solo.
Dazu können Sie Ausschnitte aus der Winterreise mit Frauenstimme hören!
Das Lied- Duo Agnes Waibel, Gesang und Maria De Piante Vicin, Klavier spielt zusammen mit Lionel Andrey, Klarinette.
Veranstalter: Hebelstiftung Hausen im Wiesental
Eintritt 12 €, Kinder bis 16 Jahren 6,-€

17407998_10208731941632286_1409272032_o-3.jpg
Maria De Piante Vicin und Agnes Waibel

 

Donnerstag, 16. November, 19:30 Uhr
Bert Kohl aus Staufen mit Lisbeth und Willibald

Lachen hilft uns, das Leben nicht zu ernst zu nehmen, und Grund zum Lachen geben uns Lisbeth und Willibald, eine Kuh und ein Wildschwein, Karikaturen aus der Feder von Bert Kohl aus Staufen. Er zeichnet regelmäßig Cartoons für die Badische Zeitung Cartoons und Karikaturen. Neben viel beachteten Publikationen vor allem in der Regio hat Kohl sich auch einen bundesweiten Namen geschaffen durch Veröffentlichung seiner Arbeiten im ZDF(Sport-Studio), Pro 7 und Südwest 3 und nicht zuletzt dem bisher einzigen Karikaturen-Kalender des FC Bayern München. Ein besonderes Markenzeichen Kohls ist sein ungewöhnlich breites Spektrum an Themen und Techniken. Perfektion in der handwerklichen Ausarbeitung, sublime Schärfe in der Umsetzung von Inhalten und Originalität in der Wahl der bildnerischen Mittel prägen den für Kohl so typischen feinsinnigen Humor. Im Gepäck hat er natürlich seine Gitarre und wird mit eigenen Texte zu bekannten Melodien seinen filigranen alemannischen Humor einbringen.
Veranstalter: Muttersprochgesellschaft
Eintritt: frei, für eine Spende ins „Körble“ sind wir jedoch dankbar

 

 

Sonntag, 19. November, 17:00Uhr
Café Zämme Läbe

Engagierte Bürgerinnen und Bürger laden zum geselligen Beisammensein ein.
Veranstalter: Zämme Läbe
Eintritt: frei, Kuchenspenden und Spenden willkommen.

Ort

Hebelhaus Hausen, Bahnhofstr. 1 79688 Hausen im Wiesental

Öffnungszeiten

Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils von 13:30 Uhr bis 17:00Uhr

Führungen auf Anfrage

Telefon: +49 7622 6873-13
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglied Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten

Info ALG